Alle Beiträge von Kindern Eine Chance in der Übersicht
1

Aktuelles & Neues

07.05.2020

Die Lage in Uganda aufgrund von COVID 19, Infos zu Patenpost

Die Lage in Uganda aufgrund von COVID 19, Infos zu Patenpost

Derzeit sind in Uganda aufgrund der Corona Krise alle Schulen und Geschäfte geschlossen, das tägliche Leben ist auf ein Minimum heruntergfahren. Unsere Mitarbeiter sind großteils zu Hause, einige sind aber an allen unseren Standorten geblieben, um dort nach dem Rechten zu sehen und auch die Felder und Gärten zu bewirtschaften. Natürlich zahlen wir alle Gehälter für unsere 290 Mitarbeiter weiter. Alle Kinder aus dem Patenprogramm, aus den Behinderteneinrichtungen und den eigenen Schulen sind bei ihren Familien. Wir bemühen uns den Kontakt zu den bedürftigsten aufrecht zu halten, was derzeit nicht einfach ist, aber in enger Abstimmung mit den Behörden können wir zumindest den Kranken und Ärmsten Lebensmittel und Medikamente bringen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir derzeit nicht wissen, wann wieder jemand aus Österreich nach Uganda reisen kann und wann wir Patenpost hinbringen können. Bitte daher vorerst keine Patenpost an uns schicken. Wir senden verlässlich einen Newsletter aus, sobald es Reisepläne gibt. 

Bitte unsterstützen Sie unsere Arbeit weiterhin. Gerade in Zeiten wie diesen ist unsere unabhängige Arbeit für die Ärmsten der ugandischen Bevölkerung lebenswichtig. Unsere Sozialarbeiter haben kurz vor dem Lockdown noch zahlreichen Familien beim Anpflanzen von Mais und Bohnen geholfen und wir konnten dank der Aktion "Schlaf Gut" Matratzen, Moskitonetze und Bettzeug verteilen. Während des Lockdowns werden rund 500 Kinder und ihre Familien mit Lebensmitteln versorgt.